Anfahrt

Auf der Wiese links neben dem Hafenbecken wächst das kleine Paradies, es ist nur zu Fuss erreichbar, Zwei- und Mehrräder müssen in gebührendem Abstand parkiert werden.

Umwelt? Freundlich!
Schwing Dich aufs Fahrrad!
Ab dem Weserwehr dauert es zehn Minuten mit dem Bike.
Die Palette steht dieses Jahr ein Hafenbecken weiter als letztes Jahr, daher biege auf dem Hemelinger Hafendamm erst hinter dem Arberger Ha
fendamm bei der Bushaltestelle Fuldahafen vor der grauen Halle rechts ein. Du fährst am Hafenbecken herum und parkst Deinen Esel an der Spundwand. Über die Holztreppe und noch die restlichen 300 Meter am Fuldabecken entlang: dort wächst es: das kleine Paradies.

Öffis:
Die Anbindung ist denkbar schlecht. Während der Arbeitstage fahren die Busse 29 und 42 zur Station Fuldahafen . Am Wochenende eher nicht.
Der Bus 42 fährt vom Weserwehr bis zum Stichweg, allerdings in einem begrenzten Zeitfenster, guck hier!
Der Bus 29 fährt aus Kattenturm oder der Neuen Vahr los.

Mit der S-Bahn ist Mensch zwar in 5 Minuten am Bahnhof Hemelingen, oder Bahnhof Sebaldsbrück (auch 2 & 10) aber ab dann sind es 30 Minuten laufen.

Per Kraftfahrzeug:
Setz Dich in die Schüssel und parke bitte in der Nähe der Bushaltestelle Fuldahafen im Hemelinger Hafendamm.
An der Wiese selbst gibt es keine Parkplätze für die Palette, zwei Gründe: die Rettungswege müssen freibleiben und der Parkplatz vom Wassersportverein ist off limits.

Wo denn und wie denn wurden geklärt, bleibt:

Wann denn? Bis Mitte Mai laufen die Aufbauarbeiten, am 27.5. soll die erste „Komplette Palette“ steigen. Wenn Mitte Mai nach der Bauprüfung die Genehmigung erteilt wird, gleiten wir per sanfter Öffnung in das Himmerfahrtswochenende. Bis dahin gerne persönlich zum Mithelfen bei den Aufbauarbeiten erscheinen.

Womit wir bei der Frage „Wer denn?“ wären: Do! Du!