Aufbau Tag 25: Bunte Tüten und der Prüfingeneur

Der Tag begann mit Schraubenfrühstück, Hänger zurückbringen, Instrumente abholen und Süßigkeiten kaufen.

Fatimah packte daraus Bunte Tüten, die es ab jetzt für einen Euro an der Bar gibt.

Heute Mittag Begehung des Geländes mit dem Hochwasserschutz, am Nachmittag kam der Prüfingeneur, der anhand des statischen Gutachtens die Bauten in Augenschein nahm. An der Bühne müssten daraufhin die Windrispen durch stärkeres Material ausgetauscht werden. Ein Schritt zurück, zwei Schritte vorwärts.

Saskia kam mit einer Überraschung auf den Platz: die neue Fahne ist da!

Handarbeit hinterlässt Spuren.

Dennis baute die Palettenterasse an die Bühne und mit Brians und Antjes Hilfe tauschten wir die Windrispen.

Antje blieb noch bis in die Nacht und wir montierten Spots an der Kabine und sie stellte ihren Pipilette Leuchtkasten fertig. Kenmo’s Typo kann jetzt leuchten!

Es war ein weiterer toller Tag an der Weser, das abwesern zum Sonnenuntergang tat besonders gut.

Probier es doch mal aus! Heute zum Beispiel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.