Buchpräsentation „Building Platforms“ in Essen

Die ZwischenZeitZentrale ist eine starke Partnerin, somit musst ich ihrem Ruf folgen und in ein Auto steigen, um spontan die Stadt zu verlassen. Richtung Essen.

Die Komplette Palette sollte dort als akut aktives Beispiel dienen, um das grade im Jovis Verlag erschienene Buch „building platforms“ zu untermauern. Welch interessante Runde von Menschen dort im Freiraum am Weberplatz zusammen kamen.

Hier ein paar Eindrücke vom noch unbepflanzten Pflückgarten am Weber Platz:

Essen Green Capital 2017 mitZwischenZeitZentrale Bremen und modulorbeat, als auch StadtBauKultur NRW. Es war eine sehr gute Lesung. Vielen Dank für die Einladung um „Building Platforms – Entstehungsorte schaffen“ vorstellen zu dürfen. Jovis Verlag. – mit Anne Angenendt, Hanna Hinrichs, Jan Kampshoff, Oliver Hasemann und Immo Wischhusen – hier: Haus der Begegnung.

Buchvorstellung „Building Platforms – Entstehungsorte schaffen“ in Essen, Jovis Verlag mit modulorbeat und Flowin IMMO als auch StadtBauKultur NRW (Hanna Hinrichs) und vielen anderen. www.freiraum-weberplatz.de /// 31.05.2017 /// 19h

Gestern war die ZwischenZeitZentrale Bremen zu Gast im „Freiraum Weberplatz“ in Essen und hat von ihrem neuen Buch „Building Plattforms“ berichtet. Danke fürs Kommen und den guten Input! Morgen geht es weiter: GEMEINSAM GÄRTNERN mit dem Atelier Le Balto.

www.freiraum-weberplatz.de

„Freiraum Weberplatz“ ist ein Projekt im Rahmen von Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017modulorbeat entwickelt dafür das Gesamtkonzept, baut die Einrichtung des Veranstaltungsraumes und kuratiert das Programm.

Fotos: Jan Kampshoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.