DKP #019 am 5.6.2021

Diesen Text bitte ganz durchlesen, bevor Nachrichten mit Fragen geschickt werden, die hier schon beantwortet werden. Danke.

Diese Veranstaltung findet offline statt.
Der Stream ist die Weser.
Zur Zeit sind nur 100 Gäste für kulturelle Veranstaltungen erlaubt, falls die Inzidenz stabil unter 50 bleibt legen wir noch 150 Tickets nach, für eine maximale Anzahl von 250 Gästen pro Veranstaltung.
Die erste Veranstaltung beginnt pünktlich um 14h und endet ebenso pünktlich um 18:00h. , die zweite von 18:30 bis 23:00.
Die diesjährige Oben-Ohne-Bühne namens MS Contain wird zunächst mit DJs bespielt, die persönlichen Paletten-Dancefloors bieten Platz zum Tanzen bei Wahrung des Abstands.
Wie auch in den letzten Jahren gibt es einen bunten Strauß an Styles und Vibes, für Good Times an der frischen Luft.

Ausfahrt am Afternoon

Die musikalische Reiseroute:
14:00h – 18:00 Ausfahrt am Afternoon
14:00 – 15:00 DJ
15:00 – 16:00 Crème de la Brême (Bremen)
16:00 – 17:00 DJ Ubeyde
17:00 – 18:00 Noahs Boat (Berlin)

Sunset Sensation

Die musikalische Reiseroute:
18:30h – 23:00h Sunset Sensation
18:30h – 19:30 DJ
19:30h – 20:30 Noahs Boat (Berlin)
20:30 – 21:30 DJ Ubeyde
21:30 – 22:30 Crème de la Brême (Bremen)
22:30 -23:00 Landeanflug mit DJ Ubeyde

Crème de la Brême ist seit Anbeginn die Hauskapelle der kompletten Palette und grooven auf einer Welle. Diese nimmt je nach Besetzung unterschiedliche Formen an, die gemeinsame Spielfreude treibt virtuose Blüten, deren Nektar die Seele des Publikums einbalsamiert. Funk ist der gemeinsame Nenner, Jazz ein guter Berater, wenn Mensch in die Disco steppen will.

DJ Ubeyde hat eine exzellente Schallplattensammlung, die er über die letzten 25 Jahre mit unzähligen Perlen angereichert hat. Jahrelang hielt er den Urban Jass Groove mit am Leben und verzaubert Deine Tanzbeine mit heißen Rhythmen aus der ganzen Welt.

Noahs Boat

Die Berliner Band „Noahs Boat“ waren 2017 schon einmal spontan auf der Palette zu Gast und kommen endlich wieder an Bord! Sie beschreiben ihren Stil als „Experimental Downtempo“.
Die fünfköpfige Band kombiniert klassische instrumentale Kompositionen mit digitaler Computer-Produktion. Diese Verbindung aus traditionell analoger Musik, atmosphärischen Beats und erzählenden Melodien hat die Kraft das Publikum zu hypnotisieren, einzufangen und im Rhythmus schweben zu lassen!

Hinweis: Auf dieser Veranstaltung werden dokumentarische Videoaufnahmen gemacht, wer darauf nicht zu erkennen sein möchte, muss sich selbst um entsprechende Unkenntlichkeit bemühen.

Die genauen Infos über Hygienekonzept, Spielregeln auf dem Platz, Tips für die Anreise bekommst Du am Vormittag des Veranstaltungstages per email zugesendet.

Tickets gibt es nur im Vorverkauf ab Freitag Abend.

Keine Abendkasse! An der Bar nur Bar-Zahlung möglich.

Dies ist ein Fest für Menschen, Tiere sind nicht erlaubt

Tickets: www.dkp.online/tickets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.