Open Air Music Festival DKP #024 am 18.6.2022

Ahoi Leude!

Die zweite Ausfahrt der Saison steigt an diesem Samstag ab 18 Uhr bis 1 Uhr nachts.

Die zweite von 5 langen Sausen….
Mit Livebands und DJs.
Ein bunter Salat kommt da auf Euch zu!
Jetzt Ticket sichern ! Land in Sicht!
Das Opening 2022 am 4.6.2022 war das erste fette Fest in Dem Kleinen Paradies in der Hemelinger Karibik. Nun geht es in die zweite von fünf Runden mit Open Air Musikfestival Feeling in Bremen !
Funk, Stoner Pop, HipHop und House fliegen aus den Lautsprechern der neuen Bühnenkreation namens Die Komplette Palette.
Line Up:
1800 DJ GU (Homediggin / Urban Jazz Groove)
19:00 Smith & Smart (HipHop / Berlin)
20:00 Altes Haus (House, aber alt / Berlin)
21:00 Loose Lips (Stoner Pop / Oldenburg)
22:00 DJ GU (Homediggin / Urban Jazz Groove)
23:00 Crème de la Brême (Funk / Bremen)
00:00 DJ GU (Homediggin / Urban Jazz Groove)
01:00 Ende Gelände

Die Ticketpreise sind für unterschiedliche Einkommensverhältnisse gestaffelt.
Wer viel hat, kann viel geben. Wer wenig hat, kann das günstigere Ticket kaufen.
Das funktioniert gut, wenn Menschen, die mehr Geld zur Verfügung haben, dieses auch in die genossene Kultur investieren.
Dieses Projekt soll ohne öffentliche Fördermittel auskommen und das Gelände weiterhin von sichtbarer Sponsorenwerbung verschont bleiben, daher liegt es an unseren Gästen, diesen Ort auch mit ausreichend finanzieller Energie zu versorgen.
Wir freuen uns auf die erste Sause auf dem neu gestalteten Platz, auf das wir gemeinsam einen fantastischen Sommer hier erleben können !
Tickets unter www.dkp.online/tickets

Mit sonnigen Grüßen aus der Hemelinger Karibik,

Captain Papa Lette & die Palettencrew

2 Gedanken zu „Open Air Music Festival DKP #024 am 18.6.2022&8220;

  1. Moinsen.
    Wir sind grosse Fans der Palette.
    Warum müssen Schüler ohne eigenes Einkommen, Geld für Events bezahlen?
    Lasst die Kirche im Dorf & freut euch doch über junge Leute auf dem Gelände. Durch Gruppendynamik und Mundpropaganda kommen da viele Leute zusammen – die ja auch bei euch trinken würden.
    Mit Dollarzeichen geht der Spirit verloren.
    Die Palette muss und soll Geld einnehmen – aber bitte echt nicht von Schülern.
    Gruss & Prost…. 😎✌️

    1. Ahoi Mike,
      es ist mir neu, dass Schulkindern alles in der Welt kostenfrei angeboten werden muss. Kinobesuch? Theater? Disco? Sportangebote? Da sehe ich eher die Eltern oder Grosseltern in der Pflicht, wenn nicht gar die Kids selber. Das Gelände ist ständig bei freiem Eintritt zu erleben, aber eben nicht bei Konzerten, deren Ausrichtung weitere Kosten verursacht, die vom Publikum gedeckt werden sollen. Teenager wollen ernst genommen werden, und zum Ernst des Lebens gehört in dem aktuell herrschenden System eben auch der schnöde Mammon. Das Thema sprengt diese Kommentarfunktion, aber ich wollte deinen Einwand zumindest nicht kommentarlos stehen lassen. Zudem finden jetzt Freitag und Samstag zwei Konzerte bei freiem Eintritt statt, daher ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.