Opening Festival am 18.7.2020

Das Opening wird auf Grund der aktuellen Situation in zwei Teilen stattfinden.
Die erste Veranstaltung findet von 15h bis 19:00h statt, die zweite von 19:30 bis 23:59 .

Es können jeweils 250 Gäste an diesen Veranstaltungen teilnehmen, damit die geltenden Abstände gewahrt werden. Dies ist ein Testlauf für weitere Veranstaltungen in diesem Sommer.
Wegen der gesetzlich verordneten Kontaktdatenerfassung gibt es die Karten nur im Vorverkauf, es gibt keine Abendkasse! Ohne Ticket braucht Mensch nicht rauszuradeln!


Die diesjährige Oben-Ohne-Bühne wird eingeweiht, mit Bands und DJs, es gibt persönliche Paletten-Dancefloors zum Tanzen!
Wie auch in den letzten Jahren gibt es einen bunten Strauß an Styles und Vibes, für Good Times an der frischen Luft.

Das Risin High Soundsystem betreut die Nachmittags Gäste mit Reggae und Dancehall Tunes, der erste Bühnenact von 15:30-16:30 wird gerade noch finalisiert, um 17:30-18:30 spielt das Funkorchester „Crème de la Brême“ siebenköpfig fetzigen Funk!

Am Abend beginnt „Crème de la Brême“ um 20:00h mit leicht veränderter Besetzung, damit die zweite Ladung Gäste auch gut eingecremt wird.

DJ Ubeyde und DJ First Claas verlegen die Platten, und um 22:00h spielt Flo Mega mit DJ Ataxy und zwei weiteren Background Stimmen in die Abenddämmerung hinein. Danach gibt es noch eine Stunde Partytime Music von DJ First Claas und damit findet das Opening um 00:00 Uhr sein glückliches Ende.

Tickets gibt es hier : www.dkp.online/tickets

FB Event Nachmittags: https://www.facebook.com/events/1361428417384409?active_tab=about

FB Event Abends: https://www.facebook.com/events/651309495465040?active_tab=about

Spielregeln:

Ahoi! 

Vielen Dank für Deinen Ticketkauf, die Vorbereitungen für Morgen laufen auf Hochtouren.

Hier nun einige Spielregeln zum Ablauf der Veranstaltung:

– Masken:

Bitte bringt Eure Mund-Nasen-Schützer mit, da es am Einlass und auf den Wegen zu den Palettendancefloors auch mal enger werden könnte, als die verordneten Abstände. Daher gilt: am eigenen (Sitz/Tanz)-Platz könnt Ihr ohne Maske feiern, beim Gang zur Bar, zur Pipilette oder beim Bewegen über den Platz ist eine Maske zu tragen. Diese Maßnahmen dienen unser aller Schutz, und sollen weitere Veranstaltungen in diesem Sommer ermöglichen.

– Anreise:

Bitte mit dem Fahrrad, am Hemelinger Hafendamm bei der Bushaltestelle Fuldahafen rechts in den Stichweg einbiegen und die Fahrräder bei der Treppe am Hafenbecken parken ( nicht am Zaun anschliessen, da gibt es Ärger mit der dort ansässigen Firma) und die letzten Meter zu Fuss laufen.

Falls Ihr mit dem Auto anreist, bitte parkt am Hemelinger Hafendamm Höhe Bushaltestation Fuldahafen und lauft den Stichweg durch bis zur Treppe. Auf KEINEN Fall bis zum Wassersportverein Hemelingen fahren und dort parken, das gibt dann leider Ärger für Euch und für die Palette.

– Einlass:

Am Einlass werdet Ihr anhand einer Namensliste abgehakt, ihr braucht keinen Ausdruck mitbringen.

Falls Ihr Eure Bestätigungsmail auf dem Handy dabei habt, kann das auch helfen, muss aber nicht sein.

– Essen:

Auf Grund von Strommangel war es nicht möglich, einen Foodtruck auf das Gelände zu locken, daher gibt es morgen leider keine Essensversorgung. Ausser den Snacks an der Bar dürfen wir Euch daher nichts anbieten.

Die Feuerstelle darf während der Veranstaltung nicht genutzt werden, eigene Grills sind verboten.

Ratschlag: kommt satt, packt Euch ein paar Stullen ein, eigenes Essen ist erlaubt, eigene Getränke nicht.

Wenn Ihr Müll produziert, entsorgt ihn bitte in den Mülltonnen.

– Abstand

Auf dem Gelände ist genug Platz, um ausreichend Abstand zu halten, bitte nutzt diese Möglichkeiten und unterstützt unsere Bemühungen weitere Veranstaltungen zu realisieren. Niemand möchte Bußgelder zahlen müssen, oder den Rest des Sommers ohne komplette Palette verbringen. Oder?

– Tanzen:  

Der Rasen ist Lava, nur auf Holz darf getanzt werden!

Auf den persönlichen Paletten-Dancefloors rund um die Bühne könnt ihr Euch mit Euren Kontaktpersonen austoben.

Die Fläche dazwischen ist frei zu halten und dient nur zur An- und Abreise. Dort darf weder gestanden noch getanzt werden.

– Getränke:

An der Barlette bekommt Ihr das gesamte Sortiment, falls es sich dort staut gibt es im orangen Anhänger rechts neben der Bühne Haake Beck und Alster. Falls Ihr also nur schnell ein neues Bier braucht, geht bitte dort hin. Dann geht es an der Barlette schneller.

Bei beiden Bars gilt Einbahnstrasse: von rechts rein, durchs Fenster sprechen, das ist unser Spuckschutz, dann bestellen und bezahlen.

Die Kartenzahlung ist zur Zeit noch nicht möglich, nur Barzahlung!

Das Leergut bitte in die bereitstehenden Getränkekisten zurückbringen, wir nehmen keinen Pfand, und die leeren Flaschen aus hygienischen Gründen auch nicht an der Bar zurück.

– Toiletten + Handhygiene

Die Dixitoiletten werden regelmässig überprüft und desinfiziert, bitte nutzt diese und geht nicht ins Gebüsch.

In den Toiletten gibt es Desinfektionsspender, damit Ihr Euch die Hände behandeln könnt.

– Palettencrew / Spenden

Geht bitte freundlich mit der Palettencrew um, denn die ca 30 Menschen, die Euch betreuen tun dies ehrenamtlich aus freiem Willen. Würden sie dies nicht tun, würde das Ticket 50 Euro kosten. Falls Euch der Eintrittspreis zu gering erschien, oder Ihr einfach sehr gut verdient, könnt Ihr Euch am Spendenkopf an der Barlette erkenntlich zeigen.

– Hunde: 

Hunde sind auf Grund der lauten Musik an diesem Veranstaltungstag nicht erlaubt.

– Abwesern:

Abwesern hilft. Dennoch ist das Betreten der Weser nur auf eigene Gefahr möglich. Bei erhöhtem Alkoholpegel ist generell davon abzuraten. Es ist kein Bademeister vor Ort.

– Ende der Veranstaltung:

Die Veranstaltung endet um 24:00, danach müssen wir das Gelände zügig räumen. Bitte helft uns dabei und bewegt Euch fröhlich aber direkt zum Ausgang. 

Warnhinweis:

Wer sich an diese Regeln nicht halten kann, muss das Gelände verlassen.

Wir freuen uns auf friedliche, fröhliche Gäste und auf eine grandiose Eröffnung bei bestem Wetter.

Captain Papa Lette & die Palettencrew 

Ein Gedanke zu „Opening Festival am 18.7.2020

Schreibe einen Kommentar zu Sydney zulu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.